Neuigkeiten

Der Ratgeber: Truestorys schreiben und damit Geld verdienen

DruckHarald M. Landgraf veröffentlicht umfassenden Ratgeber zum Thema Truestorys schreiben

Wer mit dem Gedanken spielt, für die Agentur HML-Media zu arbeiten, findet in dem Schreibratgeber Truestorys schreiben und damit Geld verdienen alle nötigen Informationen für das Schreiben von wahren Geschichten für den Kelter-Verlag. Machen Sie sich mit dem grundsätzlichen Aufbau einer Truestory vertraut, erfahren Sie, welche Themen geeignet oder ungeeignet sind, wo Sie Ihre Ideen herbekommen und lernen Sie diese richtig umzusetzen.

Zur Leseprobe auf amazon.de

Share

Harald M. Landgraf im TextArt-Interview

TextArt Magazin 1/2013Welche Texte vermittelt HML-Media? Worauf muss man beim Schreiben von True Storys, Kurzkrimis und Liebesromanen achten? Harald M. Landgraf beantwortet diese Fragen im aktuellen TEXTArt-Magazin.

 

Für die erste TEXTArt-Ausgabe im Jahr 2013 traf sich der Nürnberger Autor Leonhard F. Seidl mit Harald M. Landgraf zu einem ausführlichen Interview über die Arbeit der Agentur HML-Media.

Die HML-Autorin Jaqueline Lochmüller ist mit einem Fachartikel zum Thema Erotik schreiben ebenfalls im Heft vertreten.

Das TextArt-Magazin erscheint vierteljährlich für nur 17,60€ im Jahresabo. Studenten zahlen 15,30€. Weitere Infos unter: www.textartmagazin.de

Share

HML-Media bringt Heftroman-Kultserie zurück!

Bereits kurz nach ihrem Start im Jahr 1973 avancierte Die Rote Laterne für 23 Jahre in Deutschland, den USA, Finnland, Schweden und vielen weiteren europäischen Ländern zur Kultserie. Nun haucht HML-Media der Heftromanreihe neues Leben ein.

Die Rote Laterne

Die Geburtsstunde dieser Heftromanserie schlug im Jahr 1973 im Rastatter Zauberkreis Verlag. Harald M. Landgraf war von Anfang an dabei und schrieb unter dem Pseudonym Lisa Thomsen bis zum Jahr 1996 für diese Reihe.

ROTE LATERNE Romane gestatten dem Leser einen Blick hinter die Kulissen. Man kann – heiter oder nachdenklich – am Leben der Dirnen, ihrer Freier und Zuhälter teilnehmen und erlebt das „Milieu“ authentisch. Es sind sehr außergewöhnliche Liebesgeschichten, die sich vom allgemeinen Liebesroman deutlich abheben.

So hat es nicht verwundert, dass ROTE LATERNE Romane zu einer der bekanntesten Kultserien Deutschlands avanciert ist, die in drei Hauptauflagen nicht nur im Inland, sondern auch in den USA, Finnland, Schweden und anderen europäischen Ländern als Übersetzung erfolgreich verkauft worden ist.

Mitte der 80er Jahre kaufte die Verlagunion Pabel-Moewig (VPM), eine Tochter der Bauer Media, die Produktpalette des Zauberkreisverlages und führte die ROTE LATERNE Serie fort. Leider fiel die Reihe dann im Jahre 1996 – sehr zum Bedauern der zahlreichen Leser – dem Rotstift der damaligen Verlagsunion zum Opfer. Der Verlag stellte sämtliche Frauenromane ein.

Nun ist es HML-Media gelungen, dieser Romanreihe neues Leben einzuhauchen. Entdecken Sie Ihre alten Schätze wieder, noch in diesem Jahr und exklusiv bei HML-Media-Edition! Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Share

Wir schreiben Lovestorys für…

[portfolio_slideshow]

Share

Wir liefern Kurzkrimis für…

[portfolio_slideshow]

Share

Wir liefern True Storys an den Martin Kelter Verlag für folgende Objekte

[portfolio_slideshow]

Share

HML Media Edition – Unsere E-Book-Serien

HML Media erweitert ihr Vermittlungsangebot mit neuer E-Book-Plattform

HML Media EditionZum 1. Januar 2013 haben wir unsere Dienstleistung um die E-Book-Plattform HML-Media-Edition erweitert. Wir bearbeiten und verwalten die Werke unserer Autoren, fertigen Covers nach Autorenwünschen und bringen die Texte ins Netz.

HML-MEDIA ist kein Verlagsunternehmen. Wir treten als Herausgeber in Erscheinung, arbeiten wie auch im Agenturbereich auf Erfolgsbasis und ohne jegliche Vorauszahlung oder Zusatzkosten für Covers. Mit den verschiedenen Serien streben wir einen hohen Wiedererkennungswert an.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Manuskript in eine unserer Programmreihen passt, dann sind Sie herzlich eingeladen, es uns per eMail zuzusenden. Wir werden es sorgfältig prüfen und uns danach mit Ihnen in Verbindung setzen. Pornographische Werke und Nischenprodukte wie Lyrik, hochliterarische Romane und Erzählungen können wir leider nicht in unser Programm aufnehmen.

Share

Jacqueline Lochmüller in der Federwelt

Federwelt Nr. 93Schreiben für Erlebnismagazine. In der Ausgabe April/Mai 2012 informiert Jacqueline Lochmüller über das Genre True Story

 

Wie schreibt man True Storys und was verdient man damit? Antworten auf diese Fragen gibt Jacqueline Lochmüller in ihrem ausführlichen Artikel in der Federwelt Nr. 93. Zusätzlich ist ihre True Story Vater lag im Koma im Heft abgedruckt.

Wer möchte, kann diese Ausgabe noch immer nachbestellen oder im E-Format lesen – eine informative Ergänzung zu unserem Menüpunkt Unsere Anforderungen an Autoren.

Share

Unsere Partner – unser Erfolg

HML-PartnerSeit der Gründung von HML Media haben wir viele Redaktionen mit verschiedensten Texten unterschiedlicher Genres bedienen können.

Auch Ihre Zeitschrift kann von unserem hervorragenden Team freier Autoren profitieren. Informieren Sie sich oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf!

Share